Sportfest 2014

Sportfest 2014

Vom 11. – 13. Juli fand das alljährige Sportfest statt. Am Freitag Abend duellierten sich die Freizeit- und Betriebsmannschaften während eines Kleinfeldturniers mit 8 Mannschaften. Zwischendurch donnerte und blitzte es vom Himmel, doch alle Spiele konnten bis zum Ende druchgeführt werden – auch auf Wunsch der Mannschaften, die dem plötzlichen Wetterumschwung trotzen wollten. Am Ende siegte das Team von „BLACK&GREEN EVENT“ recht souverän und sicherte sich den Pokal.
Nach der Siegerehrung startete die mittlerweile gut bekannte „Blaulichtparty“. Für gute Laune sorgten Hits aus den Musikepochen der 90er, 2000er und von heute.

Am Samstag bestreiteten die SV Grafengehaig und der TV Oberweißenbach das Eröffnungsspiel. Danach spielten unsere Damen gegen den TSV Kulmbach. Bei schönstem Fußballwetter schenkten sich die Mannschaften nichts, konnten diese Spiele doch schon als Vorbereitung für die kommende Saison angesehen werden. Abends feierten die Besucher mit Cocktails bei Latin und Salsa Musik die WM-inspirierte „Brazilmania-Party“.

Sonntags spielten die C-Junioren der Spielgemeinschaft gegen Marktredwitz, gefolgt von der Partie der Reserven: ATS Hof/West gegen VfB Wölbattendorf. Das letzte Spiel des Sportfestes absolvierten der FC Konradsreuth gegen den FC Martinsreuth vor großer Kulisse.

Den Abschluß des Sportfestwochenendes bildete die Übertragung das Weltmeisterschaftsendspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien. In einem spannenden Duell war die Nervosität aller im Zelt zu spüren. Doch am Ende konnte nur noch gefeiert werden!

Alles in allem wieder ein schönes Sportfest, dass Freude auf nächstes Jahr macht!

Comments are closed.