Spielbericht Herren: FC Konradsreuth vs. VfB Wölbattendorf 2

FC Konradsreuth siegt im Spiel der Tabellennachbarn

FCK vs. VfB Wölbattendorf 4:0 (3:0)

Schiedsrichter: Jochen Kohles leitete einwandfrei
Zuschauer: 20
Tore: (16. Minute) Manuel Schnabel 1:0, (21. Minute) Arthur Hense 2:0, (23. Minute) Sven Dollwetzel 3:0, (53. Minute) Manuel Schnabel 4:0.

Mit der besten Saisonleistung springt Konradsreuth auf Platz 3.

Ruhig, abgeklärt und souverän erspielte sich die Heimelf einen deutlichen 4:0 Sieg gegen die zuvor noch in der Tabelle direkt davor liegenden Wölbattendorfer. Schnabel überlief in der 16. Minute den Libero der Gäste und schob ins lange Eck zur 1:0 Führung. Mit einem Doppelschlag durch Hense und Dollwetzel wurden frühzeitig die Zeichen auf Sieg gestellt. Bis zur Halbzeitpause wurde noch ein halbes Dutzend hochkarätiger Tormöglichkeiten etwas leichtfertig vergeben. Unter anderem ein Foulelfmeter.

Nach der Pause erhöhte Schnabel mit einer Einzelleistung schnell auf 4:0. Wölbattendorf kam überhaupt nicht mehr ins Spiel. Konradsreuth spielte das Spiel herunter.

Eine sehr gute Mannschaftsleistung von Konradsreuth.

R.K.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.